Industrie- und Gewerbegebiet Merseburg - Süd

Glacon2.JPG

Allgemeine Angaben:

Eine außerordentlich positive Entwicklung hat seit Beginn der Erschließung 1999 das Industrie- und Gewerbegebiet Merseburg - Süd genommen. Nach erfolgter Revitalisierung der ehemaligen Industriebrache im Süden von Merseburg haben sich hier zahlreiche Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen angesiedelt. Die direkte Anbindung an die B 91 (Halle - Merseburg - Zeitz) und die A 38 sowie die räumliche Nähe zu den Chemiekomplexen Schkopau und Leuna bieten diesen Unternehmen hervorragende Rahmenbedingungen. Das Industrie- und Gewerbegebiet Merseburg - Süd mit einer Gesamtfläche von 22,7 ha ist komplett vermarktet.

 

Gesamtfläche: 
22,7 ha voll erschlossen
Angesiedelte
Unternehmen: 
26
Noch verfügbare Fläche:
-
Grundstücksgrößen:
-
Preise: 
-
Planungsrecht: 
Flächennutzungsplan 2. Entwurf vom 27.02.2000, Darstellung als gewerbliche Baufläche, Zulässigkeit gemäß § 34 Bau GB.
Vorhandene Medien:
Straßen für Schwerlast
Trink- und Löschwasser
Abwasserbehandlung
Strom und Gas
Telekommunikation
Angesiedelte Branchen: 
Umwelttechnik
Baustoffrecycling
Betonherstellung
Transportunternehmen
Produzent für Zuschlagstoffe
Kunststoffverarbeiter


Exposé auf dem Portal "Wirtschaftsregion Leipzig/Halle" (*externer Link)

Veranstaltungen

Merseburger Schlossweihnacht

Alle Termine zu dieser Veranstaltung Freitag, 08.12.2017 - 17.12.2017

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Domplatz | Schlosshof Merseburg

Adventsmarkt am Schloss mit Kellerweihnacht...

weitere Veranstaltungen