News

Bauarbeiten am Westausgang des Bahnhofes

Westausgang am Merseburger Bahnhof

Die Bauarbeiten am Westausgang des Bahnhofes in Richtung Rosa-Luxemburg-Straße neigen sich dem Ende zu. Die Zufahrten, Parkflächen und die Begrünung sind zum großen Teil fertiggestellt und werden im Juli abgeschlossen. Auftragnehmer ist die Thomas Krüger Bauunternehmung GmbH aus Mertendorf.

Ziel der Maßnahme ist die Schaffung eines Anschlusses - des Westzuganges - an das Straßen- und Wegenetz der Stadt Merseburg sowie die Gestaltung der Schnittstelle am Zugangsbereich zur vorhandenen Personenunterführung des Bahnhofes Merseburg.

Als Schnittstelle wird eine Park & Ride-Anlage, eine Bike-& Ride-Anlage sowie eine Kiss-& Ride-Anlage am Westzugang geschaffen. Die Baumaßnahme wird zu einem großen Teil auf ehemaligen Flächen der Deutschen Bahn AG verwirklicht, die durch die Stadt Merseburg erworben wurden.

Insgesamt wurden in einem 1. Bauabschnitt seit August vergangenen Jahres 47 PKW-Abstellplätze östlich der Rosa-Luxemburg-Straße geschaffen, von denen einer als Behindertenparkplatz ausgewiesen wurde. Unmittelbar neben dem Zugangsbereich sind vier Kiss-& Ride-Plätze entstanden. Im 2. Bauabschnitt, der im April dieses Jahres begonnen wurde und nahtlos an den 1. Bauabschnitt anschloss, wurden eine Erweiterung um 51 PKW-Abstellplätze vorgenommen. Alle Parkflächen sind über eine 260 m lange Fahrgasse von der Rosa-Luxemburg-Straße her erschlossen.

Am Ende der Fahrgasse (2. Bauabschnitt) besteht eine Wendemöglichkeit für Pkw. Auch für Fahrräder wurden Abstellmöglichkeiten geschaffen. Die Fahrradabstellanlage beinhaltet 24 überdachte Fahrrad-Abstellplätze nördlich des Treppenzuganges. Insgesamt 1800 m² wurden mit verschiedenen Sträuchern und Bodendeckern begrünt.

In einem 3. Bauabschnitt, der im Juli ausgeschrieben wird, ist der grundhafte Ausbau der 378 m langen Rosa-Luxemburg-Straße und der Ausbau des Knotens Rosa-Luxemburg-Straße – Lauchstädter Straße – Eisenbahnstraße sowie der Ausbau der Anschlüsse Lassallestraße und Roter Feldweg vorgesehen. Im weiteren Verlauf der Rosa-Luxemburg-Straße werden die Einmündungen Lassallestraße und Roter Feldweg in bestehender Breite grundhaft erneuert. Die Bauarbeiten werden als Gemeinschaftsmaßnahme von Abwasserzweckverband Merseburg und Stadt Merseburg ausgeschrieben, wobei der Kanalbau des AZV Merseburg bis zur August-Bebel-Straße erfolgen wird.

Die Bauarbeiten werden in diesem Jahr beginnen und bis in das III. Quartal 2019 andauern.

 

© Stadt Merseburg E-Mail

Zurück

Veranstaltungen

Orgelklang 12

Alle Termine zu dieser Veranstaltung Samstag, 21.07.2018 ab 12:00 Uhr

Alle Veranstaltungsorte zu dieser Veranstaltung Dom zu Merseburg

Denny Wilke, Mühlhausen

weitere Veranstaltungen